Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

1274107

AH Aktuell

Hallenturnier am 11. Januar 2020 in Boostedt, 4. Platz

Wir sind mit fünf Feldspielern und einem Torwart zum Turnier gefahren und hatten an uns die Erwartung, so gut wie möglich zu spielen und abzuschneiden. Nach dem zweiten Spiel wurden wir durch einen weiteren Wechselspieler ergänzt, mussten aber unseren Torwart, der gleich im ersten Spiel umknickte, im vierten Spiel rausnehmen,. und so blieb es für eine kurze Zeit im vierten und das ganze fünfte Spiel hindurch bei einem Wechselspieler.

Jedes Spiel dauerte 12 Minuten (kam uns nicht entgegen), aber es gab neue Schiedsrichter (eine Verbesserung, aber nicht immer objektiv).

Nun aber zum Turnierverlauf:

erstes Spiel gegen SV Tungendorf:
Tungendorf kam besser ins Spiel und erzielte das erste Tor. Wir wollten so nicht ins Turnier gehen und spielten endlich strukturierter und hatten in Jörn einen guten Einzelspieler, der dann innerhalb von acht Minuten drei Tore erzielte. Nasser verletzte sich ungefähr Mitte des Spiels und spielte nur noch humpelnd und unter schmerzen.

zweites Spiel gegen SV Boostedt:
Gegen den Turnierfavoriten, der wie immer sehr aggressiv ins Spiel ging, hatten wir zwar ein paar Chancen, aber keine Siegchance. Zumeist waren wir einen Schritt zu spät oder Boostedt setzte entsprechend nach. Das Spiel ging nach 0:3 durch das letzte Tor von Arne mit 1:3 verloren.

drittes Spiel gegen BW Wittorf:
Die einzige Mixed-Mannschaft war der erwartete Aufbaugegner und wir führten schnell 3:0 durch Jörn und zwei mal Arnd. In den Schlussminuten erhöhte Jörn auf den Endstand von 4:0 und es bleibt anzuführen, dass die Wittorfer sich nicht eine Chance erspielt haben.

viertes Spiel gegen TSV 05:
Wie Jörn vor dem Spiel betonte: noch drei Punkte und wir werden Zweiter. Gegen TSV 05 begannen wir gut und führten schnell durch Arnd mit 1:0. TSV 05, letztmaliger Turniersieger, stemmte sich gegen die Niederlage, wir waren nicht entschlossen genug und gegen Mitte des Spiels ging TSV 05 1:2 in Führung. Jetzt bäumten wir uns wieder auf und Candy erzielte den Anschluss. Allerdings fiel im direkten Anschluss das 2:3 und Nasser musste nach seiner Verletzung endgültig die Segel streichen und Toto ging ins Tor. Leider gelang es nicht, wieder den Ausgleich zu erzielen und der Wunsch nach dem zweiten Platz musste auf das letzte Spiel verschoben werden.

fünftes Spiel gegen Kickers Hennstedt:
Vorsichtiges abtasten beider Mannschaften, dann ein strammer Schuß und es stand 0:1. Wir wurden offener und wurden aber nicht belohnt. Wieder zwei Einzelsituation, zwei flache, präzise Schüsse und es stand 0:3. toto sah im tor nicht gut aus, aber die mannschaft wollte trotzdem mehr und erhöhte den Druck. Habib stand zweimal frei vor dem Torwart, schoß aber beide mal in seine Arme. Dann eine Kontersituation, der Schuß prallt vom Innenpfosten ab und es steht 0:4. Wir hatten noch zwei Chancen, eine verwandelte Jörn sehr schön, es stand zum Ende also 1:4 und wir wurden nicht zweiter.

Tabellenstand:

Platz Mannshaft  Punkte
 1.  SV Boostedt   13 
 2.  TSV 05 NMS 9
 3.  Kickers Hennstedt  6
 4.  SV Bordesholm  6
 5.  SV Tungcendorf  6
 6.  BW Wittorf  1

Tore: Jörn (6x), Arnd (3x), Candy und Arne (je 1x)

Spieler: Nasser, Jörn, Candy, Arnd, Torsten H., Habib, Arne